Holunderblütenessig von Fritznhof aus dem Chiemgau bei der Ölmühle Garting Vergrößern

Frischer- fruchtiger Holunderblüten Essig

Mit diesem Holunderblütenessig kaufen Sie bei der Ölmühle Garting einen schonend hergestellten und mit Holunderblüten verfeinerten Obstessig vom Fritznhof: eine sommerliche Köstlichkeit in Wildkräutersalaten, Blattsalaten oder kombiniert mit Früchten und Gemüsegerichten. Auch ideal als Trinkessig. Oder kosten Sie Holunderblütenessig als Aperitif gemischt mit Holunderblütensirup und Sekt.

Lieferzeit: 2-4 Werktage

3,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Grundpreis:  pro Liter 
Lieferzeit: 7-10 Werktage.

Fritznhofer Holunderblütenessig, ungefiltert, blumig und aus Oberbayern

Mit regionalen frisch geernteten Holunderblüten

Der Holunder, auch Holler genannt, ist in Oberbayern sehr verbreitet. Er wächst an Feld- und Wegrändern. Früher wurde er zum Schutz der Bewohner an jedes Haus gepflanzt.

Im Frühsommer verzaubern uns die blühenden Holunderbüsche mit ihrer schönen Optik und dem intensiven Duft. Um ihn einzufangen, kann man aus den Blütendolden einen Sirup herstellen, den man das ganze Jahr lang für viele Köstlichkeiten verwendet. Oder man backt sie zu den berühmten Hollerkücherln. Eine andere Verwendungsmöglichkeit: Holunderblütenessig. Und auf den und andere hochwertige regionale Obstessige hat sich die Obstmosterei Fritznhof in Rimsting im Chiemgau spezialisiert. Basis ist der Apfelessig, ein hochwertiger Gärungsträger von Fritznhof, den die Essigmanufaktur mit frisch geernteten Holunderblüten anreichert. Dabei achtet Fritznhof darauf, die Dolden im richtigen Augenblick zu pflücken: Sie müssen mit einer goldgelben, duftenden Pollenschicht bedeckt sein.

Basis ist Apfelessig aus natürlicher Gärung

Fritznhof gehört zu den regionalen Partnern der Ölmühle Garting. Dabei ist es uns wichtig, dass Fritznhof für eine traditionelle Obstmosterei steht, die aus regionalen Früchten produziert. Der Fritznhof liegt auf der Ratzinger Höhe direkt beim Obstweg im Herzen des Chiemgaus. Für den Apfelessig als Basis des Holunderblütenessigs verarbeitet Fritznhof nur Äpfel aus dem Chiemgau. Die meisten kommen aus den Erträgen der hofeigenen Bäume. Wie alle Obstessige von Fritznhof entsteht der Apfelessig schonend, in doppelter Vergärung: Zunächst wird der Obstsaft zu Obstwein und dann in der Essigmaschine zu Essig vergoren. Dieser Produktionsansatz unterscheidet die Fritznhof von vielen industriellen Obstessigherstellern, die nicht das Obst selbst vergären, sondern günstigeren Branntwein- oder Weinessig mit Obst anreichern. 

So entsteht Fritznhof Essig aus Rimsting in Oberbayern.

Essig in der guten Küche

Fritznhof Holunderblütenessig lässt sich mit den mühlenfrischen, kaltgepressten Salatölen der Ölmühle Garting zu einer wunderbar sommerlichen Vinaigrette zubereiten. Einfach mit Salatöl im Verhältnis 1:1 aufschlagen, würzen, fertig ist die Sommervinaigrette. Guten Appetit!


Fritznhof Holunderblütenessig beinhaltet noch lebende Kulturen, ist ungefiltert und nicht pasteurisiert, frei von Gluten, Aroma- und Zusatzstoffen.

Der Geschmack von Fritznhof Holunderblütenessig

Blumig, fruchtig-frisch

Säuregehalt

5 %

Verwendung

Warme und kalte Küche

Hersteller

Obstmosterei Fritznhof, Chiemgau

Herkunft

Rimsting

Haltbarkeit

Unbegrenzt

Ähnliche Produkte