Quittenessig von Fritznhof aus dem Chiemgau bei der Ölmühle Garting Vergrößern

Quittenessig, frisch-fruchtig vom Fritznhof

Frische Quitten aus der hofeigenen Ernte der Obstmosterei Fritznhof im Chiemgau verleihen diesem natürlich gegärten Essig sein herb-fruchtiges Aroma und den frischen Geschmack. Die Empfehlung der Ölmühle Garting: Dieser Quittenessig gibt Salaten und vielen Speisen den letzten Pfiff. Probieren Sie ihn zum Beispiel einmal als Dip zu einer Käseplatte. Guten Appetit!

Lieferzeit: 2-4 Werktage

3,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Grundpreis:  pro Liter 
Lieferzeit: 7-10 Werktage.

Fritznhofer Quittenessig, frisch im Geschmack und regional hergestellt

Aus heimischer Quitte, durch natürliche Essiggärung hergestellt

Die Quitte ist eine der ältesten Obstarten der Menschheit. Die Wildformen stammen aus Transkaukasien, Turkestan und Persien und kamen von dort über Kleinasien, Nordafrika nach Südeuropa. Heute sind Quitten weltweit zu finden. In Deutschland selbst gibt es Quitten vor allem in Hausgärten. Oder im Obstbaubetrieb wie ihn die Obstmosterei Fritznhof in Rimsting betreibt.

Fritznhof Quittenessig wird zwei Mal gegärt

Der Fritznhof gehört zu den regionalen Partnern der Ölmühle Garting.  Der Name steht für eine traditionelle Obstmosterei, die auf der Ratzinger Höhe bei Rimsting, im Herzen des Chiemgaus, unter anderem regionalen Obstessig produziert. Für den Quittenessig verarbeitet Fritznhof nur Quitten aus dem Chiemgau, die meisten kommen aus den Erträgen der hofeigenen  Quittenbäume. Wie alle Obstessige von Fritznhof entsteht auch der Quittenessig schonend, in doppelter Vergärung: Zunächst wird der Obstsaft zu Obstwein und dann in der Essigmaschine zu Essig vergoren. Dieser Produktionsansatz unterscheidet die Essigmanufaktur von vielen industriellen Obstessigherstellern, die nicht das Obst selbst vergären, sondern günstigeren Branntwein- oder Weinessig mit Obst anreichern.

Die Hestellung von Fritznhof Essig

Essig in der guten Küche

Fritznhof Quittenessig lässt sich mit den mühlenfrischen, kaltgepressten Speiseölen der Ölmühle Garting zu einer wunderbaren Vinaigrette in unendlichen Variationen zubereiten. Und das ist nur ein Beispiel für die Verwendung.

Das Grundrezept: 1 Teil Essig, 3 Teile Öl, Salz, Pfeffer und andere Gewürze nach Belieben.


Fritznhof Quittenessig beinhaltet lebende Kulturen, ist ungefiltert und nicht pasteurisiert, frei von Gluten, Aroma- und Zusatzstoffen.

Geschmack von Fritznhof Quittenessig

Frisch-fruchtig, herb-säuerlich

Säuregehalt

5 %

Verwendung

Warme und kalte Küche

Hersteller

Obstmosterei Fritznhof, Oberbayern

Herkunft

Rimsting

Haltbarkeit

Unbegrenzt

Nährwerte pro 100g

Brennwert: 51 kJ /12 kcal; 0,00 g, davon gesättigte Fettsäuren: 0,00 g; Kohlenhydrate: 3,00 g, davon Zucker: 3,00 g; Eiweiß: 0,00 g; Salz: 0,00 g

Ähnliche Produkte