Garnelenspieße

Erstellt von: Ölmühle Admin In: Hauptspeisen Auf: Mittwoch, Mai 29, 2019

Garnelenspieße mit Kartoffelpuffer als Vorspeise

Marinierter Chili-Garnelenspieß auf Kartoffelpuffer und einem Quarkdip


Zutaten: (2 Personen)

Für den Dip:

2 EL Quark

1 EL Leinöl

1 EL Naturjoghurt

Salz

Pfeffer

Kräuter der Saison (oder TK Ware)

Für die Garnelenspieße:

2 Holzspieße

8 Garnelen

1 kleine Knoblauchzehe

1/4 frische Chilischote

1 EL Chiliöl

Für die Puffer:

3 Kartoffeln

1 Ei

50 g Mehl/Speisestärke

Salz

Pfeffer


Zubereitung:

Für den Dip alle Zutaten vermengen abschmecken und bei Seite stellen.
Garnelen putzen, waschen, trocknen und abtupfen. Nun die Chili in feine Ringe und Knoblauch in feine Scheiben schneiden, Garnelen mit Öl, Gewürze und Chili/Knoblauch in einer Schüssel vermengen und ziehen lassen.
Kartoffeln fein raspeln und mit Ei, Mehl Salz und Pfeffer verrühren. Puffer in Rapsöl goldbraun backen und anschließend warm stellen.
Garnelen auf die Holzspieße stecken und in der Pfanne der Kartoffelpuffer kurz und scharf anbraten, Pfanne von der Platte nehmen und mit der Restwärme die Garnelen ziehen lassen.
Puffer und Garnelen anrichten und ein wenig Dip auf den Teller geben. Fertig ist ein leichtes Mittagsgericht. Dazu passt ein frischer Salat

Related by Tags

Kommentare

Lassen Sie Ihren Kommentar